Dezentrale Lüftung

Dezentrale Lüftung

Komfortlüftung/Kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung
z.B. für Schulen, Kindertagesstätten oder Wohneinheiten

Energiekosten sparen durch energetische Sanierung
Durch eine energetische Sanierung von z.B. Schulen kann der Energieverbrauch deutlich gesenkt werden. Damit werden neben einer Reduzierung des Ausstoßes des Klimagases CO auch 2 die Haushalte der Kommunen bei den Energiekosten in Zukunft deutlich entlastet. Kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung ist wesentlicher Bestandteil einer erfolgreichen energetischen Sanierung.

Kontrollierte Lüftung unverzichtbar für gute Raumluftqualität
Die Sanierung von Fassaden und Fenstern verbessert die Wärmedämmung, führt aber auch zu einer „luftdichten“ Gebäudehülle. Bei einer unzureichenden Lüftung droht neben Schimmelbefall vor allem eine drastische Abnahme der Luftqualität z.B. in den Klassenräumen. Die gemessenen CO – 2 Konzentrationen in Klassenzimmern liegen bereits heute sehr häufig über dem zulässigen Grenzwert. Dieses führt z.B. bei den Schülern und Lehrern zu Konzentrationsschwächen, Leistungsabfall, Kopfschmerzen und Unwohlsein. Eine Fensterlüftung wird meist nur unzureichend durchgeführt, ist lüftungstechnisch unzulänglich und im Hinblick auf Energieverluste äußerst nachteilig. Die derzeit beste Lösung des Problems ist die Ausrüstung von Schulgebäuden mit dezentralen Lüftungsgeräten mit bedarfsabhängiger Regelung und effektiver Wärmerückgewinnung.